Ein Lächeln gewinnt – Praxis Voslamber

Herzlich Willkommen in der Praxis
für Kieferorthopädie in Berlin

Ihr Kieferorthopäde in Berlin-Wilmersdorf am Leon-Jessel-Platz

Gerade, gesunde und schöne Zähne besitzen nur wenige Menschen von Anfang an. So verschieden wir sind, so verschieden ist auch unser Gebiss. Zahnfehlstellungen können nicht nur unschön aussehen, sondern auch Schmerzen, Probleme beim Kauen und andere medizinische Probleme verursachen. Diese schonend und zu Ihrer Zufriedenheit zu beheben, ist unsere Aufgabe.

Seit mehr als 13 Jahren arbeitet Frau Dr. Christine Voslamber als Fachzahnärztin für Kieferorthopädie und behandelt Kiefer- und Zahnfehlstellungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Unsere Praxis in Berlin-Wilmersdorf am Leon-Jessel-Platz besteht seit 2011 und ist modern und freundlich gestaltet – denn wir möchten, dass Sie sich bei uns wohlfühlen.

Damit Sie und ihre Zähne sich bei uns gut aufgehoben wissen und Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, ist uns ein umfassendes Beratungsgespräch im Vorfeld jeder Behandlung besonders wichtig. Erst während des persönlichen Gesprächs mit Ihnen können wir ein Behandlungskonzept erstellen, dass an Ihre Wünsche und Ihre Zähne individuell angepasst ist.

Um bestmögliche Behandlungsergebnisse zu erreichen und die Behandlung für Sie möglichst unkompliziert und angenehm zu gestalten, verwenden wir modernste Techniken und Materialien. Innovative Behandlungsmethoden sind selbstverständlich und orientieren sich an den medizinischen Notwendigkeiten sowie den persönlichen Wünschen der Patienten, soweit diese unter den gegebenen Möglichkeiten machbar sind.

Auch die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Kollegen anderer Fachrichtungen wird verfolgt, wenn das Erkrankungsbild im Zahn-, Mund- und Kieferbereich eine übergreifende Abklärung und/ oder Behandlung erfordert. So können zum Beispiel Mangelerscheinungen oder internistische bzw. orthopädische Erkrankungen als mögliche Ursache frühzeitig diagnostiziert und behandelt werden.
 

Unsere interdisziplinäre Zusammenarbeit basiert auf folgenden Kriterien:

– Erkennen der Grenzen bezogen auf das eigene Leistungsspektrum
– Offenheit für die Zusammenarbeit mit anderen Ärzten und Therapeuten
– ein von Offenheit geprägtes Patientengespräch
– Weiterbildung im eigenen Fachgebiet zur stetigen Kompetenzsteigerung
 

Die daraus resultierenden Vorteile
für die Patientinnen und Patienten sind:

– häufig schnellere Diagnosestellung
– kurze Behandlungszeiten
– schnellere Behandlungserfolge
– Kostensenkung
– Zusammenfügen von differenzierten fachlichen Diagnosen und Behandlungsvorschlägen
– höhere Patientenzufriedenheit

Wenn erforderlich, wird die Beratung für ein Finanzierungskonzept angeboten, sodass eine Behandlung nicht aufgrund von Kosten, die nicht von den GKVs übernommen werden, scheitern muss.
 

Unsere Schwerpunkte auf einen Blick

Unsere Praxis ist spezialisiert auf die Behandlung von Fehlstellungen des Kiefers und der Zähne bei Kindern und Jugendlichen, auf die schonende, digitale Abdrucknahme zur Erstellung des Kiefer- und Zahnabdrucks, auf die Behandlung mit Invisalign®, der nahezu unsichtbaren Zahnspange für Jugendliche und Erwachsene, und auf die Korrektur von Kiefer- und Zahnfehlstellungen bei Schlafapnoe.

Kieferorthopäden oder Zahnärzte mit Schwerpunkt
in Berlin auf jameda

 
Bei der Behandlung mit Invisalign® haben wir seit über 13 Jahren Erfahrung, für die wir zum 8.ten Mal in Folge mit dem Platinstatus sowie zum 2.ten Mal mit dem Platin Elite Status von Invisalign® ausgezeichnet wurden. Für Sie als Patient bedeutet dies neben der qualitativ hochwertigen und kompetenten Behandlung auch eine Ersparnis von 40 % der Invisalign® Schienenkosten.
 
 
Wir erkennen bereits bei Kindern und Jugendlichen Fehlstellungen des Kiefers. Durch das frühe Entdecken von Fehlstellungen können diese zügig behoben werden.

Dadurch kann Problemen wie beispielsweise:
 
Schlafstörungen,
Lernstörungen,
Konzentrationsstörungen und
Aufmerksamkeitsstörungen
 
vorgebeugt werden. Der Vorteil einer frühen Korrektur von Fehlentwicklungen besteht auch darin, dass sanftere Methoden genutzt werden können.

Alle Abdrücke für Zahnspangen zur Behandlung Ihrer Zahn- und Kiefergelenksfehlstellungen werden in unserer Praxis mithilfe eines 3D-Scanners durchgeführt. Hierbei erhalten Sie in kurzer Zeit einen präzisen, digitalen Abdruck ihres Mundraums und können auf die unangenehme und häufig mit einem Würgereiz verbundene, alte Form der Abdrucknahme mit Silikon verzichten. Der digitale Abdruck ermöglicht es uns zudem, Ihnen ein anschauliches Modell und das zu erwartende Ergebnis Ihrer Behandlung schon zu Beginn zu zeigen.

Neben den klassischen Zahnspangen, empfehlen und verwenden wir die Zahnspangen von Invisalign®. Durch den Einsatz der nahezu unsichtbaren Zahnspange, welche immer wieder an die neuen Zahnstellungen angepasst wird, können Zahnfehlstellungen bei Jugendlichen und Erwachsenen schonend, nicht-invasiv und effektiv behandelt werden.

Durch die herausnehmbare und unsichtbare Schiene werden Ihre Zähne Stück für Stück bei
 
Engstand der Frontzähne
Kreuzbiss
Lücken im Zahnbereich
 
verschoben. Da bei Invisalign keine Metalldrähte verwendet werden, kann es nicht zur Reizung Ihres Mundraums wie bei klassischen Zahnspangen kommen. Sie können sich auf unserer Webseite ausführlich zur Behandlung und zu den weiteren Vorteilen von Invisalign®, der nahezu unsichtbaren Zahnspange informieren.

Aufgrund von Zahnfehlstellungen sowie eines verschobenen Gebisses kann es vor allem bei Erwachsenen zur verstärkten Belastung des Kiefergelenks sowie zu Atemstillständen während des Schlafs, der sogenannten Schlafapnoe, kommen. Bei vielen Menschen mit dieser Problematik machen sich Auswirkungen auf ihre Gesundheit bemerkbar. Bei falscher Belastung des Kiefergelenks leiden
z. B. die Halswirbelsäule sowie der Kopf. In einigen Fällen können die Schmerzen sogar bis in die Fußsohle ausstrahlen. Hier kann schon eine individuelle Kiefergelenks- oder Schnarchtherapie Abhilfe schaffen.

Auch bei anderen kieferorthopädischen Problemen beraten wir Sie individuell und persönlich. Unsere Behandlung verfolgt immer das Ziel, Ihr Problem in einer ganzheitlichen Weise zu betrachten. Nur wenn die Ursache Ihrer körperlichen Beschwerden ermittelt wird, könne wir Ihnen Sie optimal behandeln.
 

So erreichen Sie uns

Unsere kieferorthopädische Praxis befindet sich in Berlin-Wilmersdorf am Leon-Jessel-Platz in unmittelbarer Nähe zu öffentlichen Nahverkehrsmitteln. Sie erreichen uns mit der Bus-Linie 101 (U-Bahnhof Blissestraße) und 249 (Fechnerstraße), der U-Bahnlinie U7 bis Blissestraße oder der U3 bis Fehrbelliner Platz.

Sie können sich gerne weiter auf unserer Webseite über die einzelnen Behandlungsmethoden informieren. Neben unseren kieferorthopädischen Schwerpunkten bieten unsere Praxis auch Zusatzleistungen wie die Professionelle Zahnreinigung und Bleaching an.

Unser kompetentes und freundliches Team freut sich auf Ihren Besuch und hilft Ihnen gerne bei allen Fragen und Problemen weiter. Rufen Sie uns an, um einen persönlichen Termin zu vereinbaren – wir freuen uns auf Sie.
 
Ihr Team der Kieferorthopädie in Berlin,
Dr. Christine Voslamber

 

Mehr Einblicke in unsere Praxis


Gewinnen Sie einen Eindruck in unsere Praxis mit unserem Invisalign Berlin Praxisvideo. Ihr Kieferorthopäde in Berlin-Wilmersdorf verhilft Ihnen zu mehr Gesundheit und Lebensqualität und bringt Ihnen Ihr strahlendes Lächeln zurück.

Invisalign_Berlin Invisalign_Teen_Berlin
Invisalign macht Ihnen die Entscheidung leicht: So können Sie nahezu unsichtbar ein sympathisches, gesundes Lächeln erreichen. Invisalign bietet eine Reihe von Behandlungsoptionen speziell für Teenager.
Zahnabdruck_mit_3D_Scanner Schnarchtherapie_Berlin
YES we Scan! Zahnabformung mit dem 3D-Scanner für mehr Komfort und Präzision. Schlaflose Nächte, separates Schlafzimmer? Das muss nicht sein! Die 1. Berliner Kieferorthopädin mit DGZS-Zertifizierung kann helfen.
Voslamber Praxis für Kieferorthopädie – Fechnerstraße 23 – 10717 Berlin – Tel. 030 809080400
Kieferorthopäde Berlin • Invisalign Berlin
  • Aktuelles

    • Nicht jeder Teenager findet Zahnspangen „süß“ und Kinder empfinden sie oftmals als eher „uncool“. Erwachsenen,…

  • Archiv